Die liebe Sieben…

… ist   K E I N   Aprilscherz!

Ihr Lieben….eijeijeijeijei….März ist knapp, aber wirklich nur ganz knapp vorbei…

Für alle diejenigen, die vielleicht in Erwartung auf den 02. April schon erwartungsvoll mit den Hufen scharren und auf nähere Informationen warten – oder diejenigen, die es gar nicht so sehr auf dem Radar hatten: Gilmore’s Start im Kunsthof verzögert sich leider etwas. Es war alles etwas viel und der Bazillus Erkältus hat mich gerade ziemlich fest im Griff. So kann ich nicht so richtig, wie ich möchte… Deshalb –

Anscheinend habe ich es mit der Sieben was Gilmore’s Beginn betrifft – in der Müllerstraße war es einst der 7. Januar, nun wird es Samstag, 7. Mai 2016.

20130812_114649

Also nochmal zum Mitschreiben:

Wir starten Gilmore’s im Kunsthof am

Samstag, 07. Mai 2016, und zwar von 12 bis 18 Uhr.

Ich freue mich schon sehr auf ein Wiedersehen und hoffe, Ihr könnt die Verzögerung verschmerzen. Bei Fragen oder Informationen oder einfach…dem einen oder anderen Wunsch mal ‚hallo‘ zu sagen – gebt ein Zeichen🙂

Ansonsten wünsche ich Euch jetzt erst einmal ein zauberhaftes erstes Aprilwochenende mit eine traumhaften Wetter…

Passt auf Euch auf und geniesst die kleinen, wunderbaren Momente des Lebens.

Eure Sandra

3000 Tage…..

3000 Tage….

+++ News +++

dreitausend Tage und etwas mehr Gilmore´s Café in der Müllerstraße…

Es gab bereits hinsichtlich der Öffnungszeiten eine Veränderung – manchmal verweilen die Dinge länger und dann überschlagen sich die Ereignisse.. – oder eben die Veränderungen, so dass ich selbst staune und große Augen kriege😉

Bei mir ist das gerade so und deshalb gibt es – für die meisten jedenfalls – eine ziemlich große Überraschung! Ich ziehe nämlich um! Nachdem das Ganze natürlich gedanklich entstand und reifte, habe ich mich entschlossen, gemeinsam mit Freunden ein neues Projekt am Kunsthof in Berlin – Mitte zu entwickeln. Gilmore´s Café gibt es dann dort, jeden Samstag von 12 bis 18 Uhr. Wir eröffnen und feiern am Samstag, 02. April 2016. Ihr seid herzlich dazu eingeladen! Nähere Informationen folgen im März.🙂

 

20130923_185049

Außerdem möchte ich mich noch anderen Projekten im Bereich Prävention, anders Essen, Gesundheitsmanagement und nachhaltige Umweltpflege widmen, da mir diese Themen über die Jahre auch immer wichtiger geworden sind.

Für all jene meiner liebgewonnenen Nachbarn, Kunden, Freunde, Geschäftsnachbarn, Mitstreiter und Wegbegleiter, die noch hier in der Müllerstraße Kaffee & lecker Kuchen genießen wollen… – KOMMT am Samstag, 13. Februar und Sonntag, 14. Februar 2016 in der Zeit von 14 bis 19 Uhr! Danach wird hier ausgeräumt, umgezogen und neu gestartet im Kunsthof.

Da es aktuell akut gerade auch noch einen schweren Krankheitsfall in meiner Familie gibt, ist wirklich NUR noch an diesem Wochenende geöffnet!
Donnerstag und Freitag muss leider entfallen.😦

Mit einem sehr doll weinenden Auge hier wegzuziehen, doch auch einem lachenden Auge auf Neues, in Vorfreude auf den schönen Kunsthof danke ich EUCH ALLEN für Eure Begleitung im Laufe der letzten DREITAUSEND Tage!

Passt gut auf Euch auf und seid freundlich zueinander!

Alles Liebe,

Eure Sandra
P. S. Ihr erreicht mich weiterhin unter den bekannten Kanälen🙂

******************************************

Für meine geschätzten HERMES – Paketshopkunden gibt es folgende nahe Möglichkeiten**, Ihre Sendungen abzugeben bzw. auch dorthin liefern zu lassen:

Conciergebüro GmbH
(jaaa, so etwas gibt’s hier bei uns im Wedding im Englischen Viertel…🙂 )

Oxforder Straße , 13349 Berlin

Öffungszeiten:
Montag bis Freitag 9 bis 12 und 13 bis 18 Uhr

 

 

Lotto Presse Tabak
Müllerstraße 81, 13349 Berlin

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 6 bis 17 Uhr

Samstag 6 bis 12 Uhr

Sonntag 7 bis 11 Uhr

 

 

Otto Shop (neben dem Kino Alhambra)
Müllerstraße 134a, 13349 Berlin

Öffnungszeiten:

Montag 10 bis 13 und 14 bis 19 Uhr

Di, Mi, Do 10.30 bis 18.30 Uhr

Freitag 10 bis 13 und 14 bis 19 Uhr

 

 

**Angaben der Öffnungszeiten ohne Gewähr!

Wunderschönen…

GUTEN MOOOOOOORRRRGEN Berlin!!!🙂

Ich wünsche allseits einen hervorragenden, sonnigen Wochenstart und möchte Euch bei der Gelegenheit darauf aufmerksam machen, dass es veränderte Öffnungszeiten gibt, die ab sofort gelten:

Donnerstag und Freitag 10 bis 19 Uhr

Samstag und Sonntag 14 bis 19 Uhr.

 

20131006_135447

Die 20 Uhr – Variante habe ich jetzt ein Jahr lang ausprobiert und sie wurde nicht gut angenommen. Leider.

Ich freue mich, Euch zu den neuen Zeiten begrüßen zu dürfen und Euch ein heimeliges, leckeres KaffeeKuchen Erlebnis bieten zu können.

Fragen, Anregungen, Lob und konstruktive Kritik könnt Ihr mir gern als Kommentar unter dem Post hinterlassen oder mir eine Mail schicken an info@gilmores-berlin.de

Ich bitte Euch noch darum, auf Facebook den „Gefällt mir“ Button zu betätigen (auch, wenn Euch die Sache an sich nicht so gefällt…) – doch das gibt mir mehr ein Gefühl und Einblick dafür, ob die Information ausreichend wahrgenommen wurde.

Gebt auf Euch acht, geniesst jeden Tag und be happy🙂

Ganz liebe Grüße

Sandra

TEILEN erlaubt! ;) Geeeebuuuurtssstaaaaaaaaaaaag!!!!!!

Liebe Leute,

man glaubt es ja kaum! Ich hatte im Dezember schon mal über ACHT Jahre berichtet und habe völlig ungläubig festgestellt, dass diesen Beitrag über 1800 (!!!) Menschen gesehen haben. Ich hab keine Ahnung, wie genau das funktioniert, doch es scheint mächtig zu sein… Die Macht der Duplikation wohl.Ich fände es total großartig, wenn Beiträge, die ich Euch anbiete, öfter eine größere Reichweite bekämen – denn dann hätte ich das gute Gefühl, nicht nur ins Nirwana geschrieben zu haben. Man glaubt es kaum, doch das Schreiben ist – auch wenn es mir wirklich Freude bereitet – echt zeitaufwändig.

Der Grund meines heutigen Ergusses ist mein Zurückerinnern an genau DIESEN Abend vor acht Jahren… Da war ich nämlich ganz mächtig aufgeregt und tat nachts fast kein Auge zu. Es war der Abend vor dem allerersten offenen Tag in Gilmore’s Café. 7. Januar 2008 um 9 Uhr öffnete sich die Tür zum Café zum ersten Mal. Ich weiß noch genau, wer meine allererste Kundin war: Bettina.
Bettina aus der unmittelbaren Nachbarschaft mit ihrer Tochter im roten Kinderwagen. Selbstredend geht nicht nur dieses Kind heute längst in die Schule…

Heute Abend bin ich nicht ganz so aufgeregt. Ich hatte einen langen Tag, der früh mit dem Händlerfrühstück begann, hatte einige tolle Begegnungen, hab viel Inspiration bekommen und hatte zwei, drei echte magische Momente mit meinem Söhnchen.

Morgen früh werde ich Schnee schippen müssen und dabei sicherlich mächtig ins Schwitzen geraten. In den vergangenen Jahren gab es auf jeden Fall eine richtig große, ganz wunderbare Jubiläumsgeburtstagsfeier und danach kam es nicht mehr dazu – jedenfalls nicht in dieser Form. Etwas schade finde ich es, wenn ein Geburtstag so unbeachtet und ereignislos dahin geht. Nun ist mir auch klar, dass es gerade – nun ja – überaus kurzfristig wäre, für morgen eine fette Party anzukündigen und zu denken, dass Ihr alle zahlreich erscheint.

Doch vielleicht hat der eine oder andere von Euch in der ersten Woche des neuen Jahres noch nicht einen ganz so vollen Terminkalender und würde auf ein Sektchen vorbeischauen?

Ich habe eine- wie ich finde – wunderbare Idee von einem lieben Freund aufgenommen und würde das gern mit dem Sektchen verbinden… Es passt einfach perfekt in den Jahresanfang, in eine angenehme Runde und eine gute Atmosphäre!

Also Folgendes:

Um Silvester und Neujahr habe ich wieder einmal so einige Silvestergrüsse und gut gemeinte Neujahrswünsche erhalten. Wer kennt es nicht – man nimmt sich viel vor fürs neue Jahr. Gute Vorsätze, Ziele, Wünsche neu setzen, Träume wieder hervor kramen. Letztendlich landen die Wünsche und Träume auf unserem Wunschendlager und werden schlimmstenfalls dort bleiben. Zurück bleibt vielleicht ein Bedauern… und ein Gefühl von „hätte ich doch“… und „ich wollte doch eigentlich“…

image


Es fühlt sich nicht gut an, wenn man die Chance verpasst hat, einem Menschen zu sagen, was er einem bedeutet… – und plötzlich ist er nicht mehr da. Ein verpasstes Lächeln oder eine verrückte Idee, die nie umgesetzt wird. Meistens hat man das Gefühl, dass man ja noch genug Zeit hat, but time is rushing und schwups – ist die Möglichkeit vorbei.

Gibt es etwas, das wir tun können, damit 2016 anders wird? Ein Jahr, in dem wir unsere Versprechen uns selbst gegenüber einlösen und am Ende von 2016 stolz, gestärkt, zufriedener und glücklicher zurück blicken können?

Vielleicht sind es nur die kleinen Dinge die uns schwer fallen. Einmal unserer Mutter zu sagen dass wir sie lieben, oder sich allen so zu zeigen, wie man tatsächlich ist. Weg mit den Masken, die uns das Leben schwer machen und uns einengen, präsentieren wir uns doch einmal der Welt voller Stolz – ohne sich vielleicht klein zu machen.

Mein erster Schritt ist eine Löffelliste innerhalb der nächsten 72 Stunden.
Das heisst, bis Samstagabend nimmst du dir 4 Stunden für dich oder mit Freunden, Familie, Kollegen. Ein weisses Blatt und einen Stift. Dort wird alles notiert, was du noch machen willst, bevor… nun ja… du den Löffel abgibst – und zwar auch die verrücktesten Ideen!!! Wohin willst du noch in deinem Leben? Holen wir wieder die Kinderaugen heraus und fangen an zu träumen! Irgendwann irgendwo, in der Schule zum Beispiel, wurde uns gesagt was alles nicht geht… – weg mit diesen Gedanken! Fragen wir uns doch lieber, was eben doch geht! Holen wir unsere Ansichten von früher wieder hervor. Träumen ohne Limit und Begrenzung! Und ja, die 4 Stunden werden lang erscheinen, wann haben wir zum letzten Mal 4 Stunden von Möglichkeiten gesprochen ohne die „Aber“ gleich hinterherzuschieben???

Ich möchte Gilmore’s Geburtstag zum Anlass nehmen, beim schon genannten Sektbeieinander mit Euch eine Löffelliste zu erstellen. Ich habe 50 (in Worten: FÜNFZIG) weiße Blätter zu vergeben. Für ein Blatt würde ich 100 Cents entgegen nehmen – um diese dann insgesamt in Summe an die

Kälte Nothilfe – Bürgerinitiative

in Berlin zu spenden. Da draußen wird dringend Hilfe gebraucht!

Bist du dabei?

Falls ja,

–> melde dich bitte über die Kommentare kurz an, damit ich weiß, wie viel Sekt ich bereitstellen darf,

und

–> hier ist der Link, der das Ganze genau beschreibt und Hilfe gibt, wie man das angehen könnte.

Und bitte, falls du jetzt ganz begeistert bist und morgen nicht dabei sein kannst – mach es so schnell wie möglich! Denn: je länger man wartet, desto kleiner wird die Chance, dass man es auch tut.

http://www.alexanderhartmann.de/…/die-loeffelliste-eine-sa…/

Danke @Alexander für den Input.

P. S. : Dieser Post ist mein erster Punkt auf meiner Bucket List.
Egal, wie viele Leute darüber eventuell den Kopf schütteln werden – wenn nur einer davon etwas mitnehmen kann, dann ist es bereits toll🙂

Und nun….FERTIG😀

Liest du noch immer? Dann gehörst du sicher auch zu denen, die eine Liste machen. (YESSSS!)

Rock’n’roll, 2016 wir kommen.

Also, Ihr Lieben – Liste morgen 07.01.2016, Donnerstagabend von 18 bis 22 Uhr??

Ich freu mich auf Euch und bin irre gespannt, ob ich da morgen Abend alleine sitze.

Passt gut auf Euch auf, alles Liebe

Sandra

Schließlich…

…ist Weihnachten.

20131215_201241

Wir legen eine Pause ein. Kümmern uns um Familie, Freunde und… uns selbst. Deshalb:

Der letzte offene Tag vor Weihnachten ist Montag, 21.12.2015 von 10 bis 18 Uhr.

Wenn Ihr noch ein Hermes Paket verschicken wollt, dann könnt Ihr das bei mir im Café noch abgeben bis maximal
11 Uhr – dann geht es noch raus und ist, laut Hermes, im 1. Zustellversuch noch sicher am 24.12.2015 beim Empfänger! Also…ran an die Pakete, eingepackt und hergebracht. Einfach großartig die HermesApp, über die man easy und unkompliziert einen QR Code erstellen kann, der dann im Shop gescannt wird. So erstellen wir hier die Label und Du sparst Dir Schreibarbeit und Druckkosten. Genial!

Gilmore's Café ist auch...

Gilmore’s Café ist auch…

 

Wir wünschen Euch tolle Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Fenstergucken Leuchter

Gilmore’s Pforte öffnet sich wieder am Montag, 04. Januar 2016 um 10 Uhr!

Bis dahin habt eine gute Zeit und gebt Acht auf Euch!

Herzwarme Grüße und bis bald!

Eure Sandra

 

X-mas Aktion

ENTDECKT!

Auf der VeggiWorld – Messe entdeckte ich die sehr, sehr leckeren Sontino – Weine…

Bio UND vegan!In rot und weiß und rosè. Da ist doch für jeden was dabei…

DAS finde ich richtig klasse! Und die schmecken auch noch… Ist ja kaum zu fassen😉

Wenn Du also noch ein Weihnachtspräsent brauchst oder Dein Weihnachtsmenü damit bereichern möchtest, habe ich Euch eine kleine WeinAktion zusammengestellt:

Nimm drei Flaschen á 0,75 l 1x weiß, 1x rosé, 1x rot für 15,00 Euro statt einzeln für je 6,49 Euro.

Die weiße und rote Variante gibts auch in der 0,25 l Flasche. Hierbei kostet eine kleine 2,80 Euro oder in der Aktion zwei für 5,00 Euro.

Auf Wunsch kann ich Euch Eure Wahl auch gern gleich weihnachtlich verpacken und zum Beispiel mit Tartufi (jaaaahaaaa…die mit dem Suchtfaktor…) aufhübschen. Sprecht mich an, mailt mich an, PNnt mich an😉

Sontino Wein Xmas 2015

Das Angebot gilt, solange der Vorrat reicht!

Herzlichst, Sandra